Kategorienarchiv: Aktuelles

Shiatsu kennenlernen

Shiatsu Schnuppermonate im Februar und März

Im Februar und März haben Sie die Gelegenheit, bis zu zwei Shiatsu-Behandlungen zu dem vergünstigten Tarif von 50 Euro (statt regulär 60 Euro) zu erfahren. So können Sie diese besondere Form der Körperarbeit kennenlernen oder auch nach einer Pause (min. 12 Monate) wieder frisch einsteigen.

Shiatsu oder „Die Kunst der achtsamen Berührung“ ist eine in Japan entwickelte Form der ganzheitlichen Körperarbeit. Es ist eine manuelle Behandlungsmethode und hat seinen Ursprung in der fernöstlichen Philosophie und Gesundheitslehre: der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der Japanischen Heilmassage. Zwar bedeutet Shiatsu übersetzt „Fingerdruck“ (shi = Finger und atsu = Druck), doch wird dabei mit dem ganzen Körper (Daumen, Hände, Unterarme, Ellbogen, Knie) gearbeitet.  Durch entspanntes Lehnen auf die ausgewählten Meridiane, sanfte Dehnungen und Gelenksrotationen wird der Energiefluss reguliert. Die Berührungsqualität ist dabei achtsam und präsent.

Shiatsu fördert den freien Fluss der Lebensenergie, löst Blockaden und unterstützt Sie in Ihrer aktuellen individuellen Lebenssituation und -gestaltung. Shiatsu ist auch ein bewusstes Hineinspüren in sich selbst – Sie lernen Ihren Körper bewusster wahrzunehmen und Ihre individuellen Ressourcen zu entdecken und zu nutzen. Dies fördert einen ganzeitlichen Entwicklungs- und Heilungsprozess und ermöglich tiefe Entspannung oder auch anregende Aktivierung.

Shiatsu unterstützt bei Verspannungen, Kopfschmerzen & Migräne, Schlafproblemen, Verdauungs-, Menstruations- und Wechselbeschwerden, Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates, neurologischen Beschwerden sowie bei innerer Unruhe, Stress, Müdigkeit und Erschöpfung.

Es stärkt bei regelmäßiger Anwendung das Immunsystem, fördert Entspannung, Wohlbefinden, Vitalität und Gesundheit und schenkt Ihnen neue Lebensqualität. Damit leistet Shiatsu auch einen wertvollen Beitrag zur Gesundheitsförderung und Prävention.

Die Behandlungen sind für Menschen in jedem Alter geeignet und finden bekleidet auf einer bequemen Matte auf dem Boden statt.

Terminvereinbarung unter 0680-205 25 54 oder per E-Mail unter info@taoliving.at

Im Februar und März zum vergünstigten Tarif von je 50 Euro (statt regulär 60 Euro). Dieses Angebot richtet sich an NeukundInnen bzw. KundInnen nach einer Pause (min. 8 Monate). Pro Person sind 2 Behandlungen möglich. Keine Barablöse.
Eindrücke einer Shiatsu-Behandlung: https://www.youtube.com/watch?v=a5AFyBHR064

Tag der offenen Tür – „Die Ernte einholen“

Willkommen zum Tag der offenen Tür!

Am 7. Oktober ab 16:00 Uhr öffnet unsere Praxisgemeinschaft ALDEA ihre Türen und lädt Sie herzlich ein, uns TherapeutInnen kennenzulernen und in unser vielfältiges Praxisangebot hineinzuschnuppern!

Erleben Sie Behandlungen, Vorträge und Workshops zu spannenden Themen und führen Sie interessante Gespräche in lockerer Atmosphäre.

Für Ihr leibliches Wohl (Buffet) ist gesorgt. Schauen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Angebote:
Schnupperbehandlungen (Shiatsu, Quantencoaching, Energie- und Körperarbeit)
Kurzworkshops
Schamanistisches Ritual
TCM Vortrag über Ernährung im Herbst

Wo? Praxisgemeinschaft Aldea, Lederergasse 23 A. 1080 Wien

Nähe U2 Station Rathaus
Nähe U6 Station Alser Straße oder Josefstädterstraße
Straßenbahn Linien 2, 5, 33, 43
Bus Linie 13A

Details zu den TherapeutInnen: Praxisgemeinschaft ALDEA

Shiatsu-ÜbungsklientInnen willkommen!

Lassen Sie sich von Shiatsu berühren!

Ab sofort suche ich ÜbungsklientInnen für Shiatsu, einer in Japan entwickelten Form der ganzheitlichen Körperarbeit. Shiatsu ist eine manuelle Behandlungsmethode und hat seinen Ursprung in der östlichen Philosphie und Gesundheitslehre: der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der Japanischen Heilmassage. Zwar bedeutet Shiatsu übersetzt „Fingerdruck“ („shi“ = Finger und „atsu“ = Druck), doch wird dabei mit dem ganzen Körper (Daumen, Hände, Unterarme, Ellbogen, Knie) gearbeitet, um durch entspanntes Lehnen auf die ausgewählten Meridiane den Energiefluss zu regulieren.

Shiatsu fördert den freien Fluss der Lebensenergie, löst Blockaden und unterstützt Sie in Ihrer aktuellen individuellen Lebensbewegung und -gestaltung. Shiatsu ist auch ein bewusstes Hineinspüren in sich selbst – Sie lernen Ihren Körper bewusster wahrzunehmen und Ihre individuellen Ressourcen zu entdecken und zu nutzen. Dies fördert einen ganzeitlichen Entwicklungs- und Heilungsprozess.

Shiatsu wirkt unterstützend bei Verspannungen, Kopfschmerzen & Migräne, Schlafproblemen, Verdauungs-, Menstruations- und Wechseljahrsbeschwerden, Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates sowie bei innerer Unruhe, Stress, Müdigkeit und Erschöpfung. Es fördert Entspannung, Wohlbefinden, Vitalität und Gesundheit und schenkt Ihnen neue Lebensqualität.

Eine Shiatsu-Sitzung dauert etwa 50-60 Min. und findet in bequemer Kleidung auf einer Matte am Boden liegend statt.

Zusätzlich unterstützt eine Ernährungsumstellung nach den Prinzipien der TCM die wohltuende Wirkung von Shiatsu auf Körper und Geist.